Welcome
Login

Terex erhaelt ueber 41 Krane aus China

Hierbei handelt es sich um den größten Auftrag, den Terex Cranes bislang in China verbuchen konnte. Der Auftrag umfasst sieben All-Terrain-Krane Terex AC350/6 in der 350-Tonnen-Klasse sowie 34 Teleskop Lkw-Krane von 25 bis 130 tonnen von terex Changjiang. Die Auslieferung wurde für den Zeitraum vom letzten Quartal 2010 bis März 2011 vereinbart.

Wie die Verantwortlichen von CNCEC erläuterten, fiel bei der Suche nach einem geeigneten Lieferanten die Wahl auf Terex, da das Unternehmen einen ausgezeichneten Ruf für die Qualität und Leistungsfähigkeit seiner Produkte genießt. Mit den neuen Kranen will CNCEC seine Position bei der Angebotsabgabe sowohl für nationale als auch internationale Projekte verbessern. "Wir hoffen, mit diesem wichtigen Auftrag eine langfristige strategische Partnerschaft mit CNCEC aufbauen zu können", kommentiert thomas Veith, für China und Asien verantwortlicher Vertriebsleiter bei Terex Cranes den Abschluss. Mit Modellen in den Leistungsklassen von acht bis 130 tonnen bietet Terex Changjiang eines der derzeit umfangreichsten Mobilkran-Produktangebote überhaupt. Alle Teleskop Lkw-Krane von Terex Changjiang sind uneingeschränkt für den Straßenverkehr zugelassen und erlauben somit einen einfachen Wechsel des Einsatzorts. Die im chinesischen Luzhou produzierten Maschinen zeichnen sich seit jeher durch eine von den Kunden gewünschte Robustheit aus und bieten darüber hinaus selbst für anspruchsvolle Industrieeinsätze die benötigte Tragfähigkeit. Gemeinsam ist allen Modellen der vollhydraulische Teleskopausleger. Die Fahrerkabine ist mit ergonomisch angeordneten Bedienelementen ausgestattet, die eine präzise Ansteuerung sämtlicher Ausleger-, Winden- und Schwenkfunktionen gewährleisten. Sie bietet zudem einen äußerst komfortablen Arbeitsplatz, der dafür sorgt, dass der Fahrer auch nach einem langen Arbeitstag noch produktiv ist. Die Terex Changjiang-Mobilkrane lassen sich ebenso gut autark oder zur Unterstützung größerer All-Terrain- und Raupenkrane einsetzen. Mit einer Gesamtlänge von gerade einmal 16,7 Metern ist der AC 350/6 der kompakteste Mobilkran in der 350-Tonnen-Tragfähigkeitsklasse. Dieser Alleskönner ist den unterschiedlichsten Einsatzbereichen zu Hause, sowohl in der Klasse unter 220 Tonnen als auch mit Teilgegengewicht als Alternative zu den mittleren und großen Fünfachser-Mobilkranen. Im 200- bis 300-Tonnen-Segment ist der AC 360/6 nach Darstellung des Herstellers derzeit der leistungsfähigste Kran seiner Klasse, sowohl bezogen auf den Hauptausleger als auch die verschiedenen Verlängerungen. Selbst Arbeiten eines 400-Tonnen-Krans - im Allgemeinen das Revier deutlich größerer Krane - lassen sich mit dieser Maschine bewältigen. So reicht der AC350/6 zum Beispiel mit seiner außergewöhnlichen hohen Tragfähigkeit, mit seiner teleskopierten Auslegerlänge von rund 60 Metern oder der beeindruckenden maximalen Systemlänge von 125,7 Metern an die Leistungswerte eines Mobilkrans der 400-Tonnen-Klasse heran. Dank seines kompakten Fahrgestells und der geschwindigkeitsgeregelten Hinterachslenkung lässt sich der Kran zudem auf beeindruckend kleinem Radius bewegen. Hinzu kommt, dass der AC350/6 als einziger in der 350-Tonnen-Tragfähigkeitsklasse einen vorderen Überstand von unter zwei Metern aufweist, wodurch er in vielen Ländern ohne zusätzlich Einweiser eingesetzt werden kann. Weitere Anbaugeräte können auf herkömmlichen Lkw mit 2,55 m Breite transportiert werden.




Comments

Commenting disabled.

Related Articles

RSS